Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.400 Antworten
und wurde 96.637 mal aufgerufen
 Erstes Unterforum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 94
Heiko* Offline



Beiträge: 447

22.08.2011 14:18
#61 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Hallo

Ich will nochmal auf das mit der Prägung in der Kindheit zurückkommen, bezogen auf meinen anfänglichen Beitrag, weil ich es für mitentscheidend halte für die weitere Entwicklung in Sachen Vorlieben und Gewohnheiten.
Wir bekamen in der Kindheit die Kleidung von der Mutter vorgeschrieben. Da gehörten Hosenträger einfach dazu und als ich mich irgendwann dagegen aufgelehnt habe, gab es keineswegs ein großes Theater zuhause.
Aber bis hierher waren schon ca 6 Hosenträgerjahre vergangen !
Nur mir selbst war der Fehler schnell klar, denn ich merkte sehr schnell, das ich schon damals nicht mehr ohne Hosenträger sein konnte. Ich liebte doch das angenehme Tragegefühl so sehr. Ich haßte mich selbst dafür, meine geliebten Hosenträger abgelehnt zu haben, wollte aber auch nicht zugeben, falsch entschieden zu haben.
Folgenschwere Jahre folgten, in denen ich das Tragen von Hosenträgern zum Geheimnis gemacht habe.
So habe ich z. B. die Hosenträger in der Tasche mit in die Schule genommen und sie vor Unterrichtsbeginn in der Toilette angelegt. Mittags das Ganze umgekehrt. Auch nachmittags war Einfallsreichtum gefragt. Im Winter war alles einfacher als im Sommer. Zuhause habe ich Hosenträger nur getragen, wenn der Rest der Familie weg war.
Es hat bestimmt 6 Jahre gedauert, bis ich mir gesagt habe, das es so nicht weitergehen kann.
Ich bin dann mit einer etwas weiten Hose zur Mutter gegangen und habe gesagt, ich hätte wohl etwas abgenommen, ob sie nicht auch meine, das die Hose viel zu weit sei. Sie warf einen Blick auf den Hosenbund und meinte, ich solle es doch mal mit Hosenträgern versuchen und nicht gleich eine neue Hose kaufen.
Es war die Erlösung, die entscheidenden Worte waren gefallen, sofort nahm ich den Vorschlag an.
Eine halbe Stunde später erschien ich in der Küche, die Hosenträger an der Hose, darüber ein T-shirt. Na geht doch, und deine anderen Hosen würden auch besser sitzen mit Hosenträgern, meinte meine Mutter. Ich pflichtete ihr bei.
Von da an habe ich nie wieder auf Hosenträger verzichtet, habe verschiedene dazugekauft, um besser kombinieren zu können.

p.s. Ich trage heute eine graue Wollstoffhose, dazu ein schwarzes Hemd und weinrote 2,5 cm schmale Hosenträger in H-Form.

LG Heiko
___________________________________
Heiko hat jeden Tag Hosenträger an

Tanja ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2011 20:01
#62 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

3,5 cm Breite wären aber besser lieber Heiko!
Solltest Du sie nicht fortan vorne gekreuzt tragen?????
LG
Tanja

Heiko* Offline



Beiträge: 447

23.08.2011 02:35
#63 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Hallo Tanja

Kann ja sein, das du mitunter ganz passable Kleidungsvorschriften machst, ich kann mir aber nicht vorstellen, das du dauerhaft für einen gepflegten Stil stehst.

Hosenträger mit Totenköpfen stehen eher für ein bestimmtes Genre, mit dem ich nichts anfangen kann.
Es ist ja schön, das du überhaupt zu denen gehörst, die Hosenträger tragen, aber die Gründe sie zu tragen, sind wohl eher auf deinen übrigen Stil zurückzuführen.
Wenn Hosenträger bei dir irgendwann an schöner Kleidung mal eine Hose tragen dürften oder auch als schönes Accsessoir wirken dürften oder du es gar lieben solltest Hosenträger zu tragen (und keine Totenköpfe), würde mich das sehr freuen.
Dann gehen deine Hosenträger auch bestimmt nicht so oft kaputt.

LG Heiko
_________________________________
Heiko hat jeden Tag Hosenträger an

Tanja Pape ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2011 17:13
#64 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Heiko,
sorry, ich bin nicht die "erste" Tanja die hier gepostet hat. War mein Fehler dies nicht gleich hier klar zu stellen! Tut mir leid, für dieses Missverständnis!!!!

Heiko* Offline



Beiträge: 447

24.08.2011 07:37
#65 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Hallo Tanja Pape

Vielleicht schreibst du uns ja mal etwas über dich?
Welchen Kleidungsstil bevorzugst du, welche Rolle spielen Hosenträger bei dir, wie oft trägst du sie? Welche Hosenträger trägst du?
Wie findest du Männer, die Hosenträger tragen? Wie findest du Männer, die alle Hosen jeden Tag ausschließlich mit Hosenträgern tragen?

LG Heiko
__________________________________
Heiko hat jeden Tag Hosenträger an

Tanja Pape ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2011 21:12
#66 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Hey heiko,
ich selbst habe mit dem eigentlichen thema nichts am hut!
interessiert bin ich nur deshalb, weil ich eine familie im bungalow von gegenüber genau in allen details beobachten kann.
der nachbar wohnt zwar in einer anderen straßenseite, aber bedingt durch die durchweg gehaltenen glasseite deren hinterhaus, kann ich vollständig in das wohnzimmer und in das jugendzimmer sehen.
sehr gepflegtes anwesen!
die nachbarn sind sehr wohlhabend - er arbeited in einer bank und sie ist rechtanwältin - beide habe einen sehr sehr guten ruf!.
er fährt corvette und sie jaguar.
beide sind topp gekleidet.
ich weiß dass sie immer kinderlos waren...
nun haben sie vor vielen monate ein pflegekind "bekommen".
ich schätze ihn auf 10 oder 12 jahre.
bisher hatte ich keinen kontakt zu ihm.
jedenfalls sah ich ihn bisher nur immer und ausschließlich in einem topp-anzug.
wie seine pflegeltern immer sehr schick gekleidet!!!
da er zuhause seine weste oder sakko meist nicht an hat, weiß ich, dass er immer zu seinen anzughosen grundsätzlich schwarze hosenträger in x-form trägt.
auch dann, wenn er gleichaltige freunde bei sich zu besuch hat.
ich sah ihn zuhause noch nie (!!!!!!!) in anderer kleidung!
meist sind es weiße oder hellblaue oberhemden die er anhat - aber immer schwarze anzughosen mit x-trägern.
und nun der "hammer":
an feiertagen und sonntags trägt er fliege und seine x-träger sind zuhause vorne immer sichtbar gekreuzt.
trägt er unter der zeit hemd und krawatte / oder nur hemd - auch offen - dann sind seine hosenträger vorne "normal" parallel angeclipst.
da ich beruflich tagsüber nie zuhause bin, kann ich gar nicht sagen, was er für kleidung trägt, wenn er beispielsweise in die schule geht.
wie gesagt, meine beobachtung sind immer dann, wenn ohnehin offiziell "feierabend" - eben privat ist.
da nun zufällligerweise andere frauen auch von dir, lieber heiko, vorne gekreuzte hosenträgern gerne an dir sehen würden, war aus diesem grund mein interesse irgendwie allgemein geweckt.
liebe grüße
tanja
p.s.
bin ab morgen früh für drei wochen und ein paar tagen in urlaub! FREUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Max 12 ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2011 23:30
#67 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Hallo

ich bin der Max aus dem Glashaus, 12 Jahre alt. Mein Pflegevater arbeitet übrigens nicht in der Bank, sie gehört ihm.

Und mein Psychologe hat gesagt, ich soll meinen Hosenträger - Fetisch ruhig ausleben.

dita82 Offline



Beiträge: 30

25.08.2011 01:10
#68 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Schade,

so ein Quatsch.

An einem ernsten / ernstzunehmenden / echten Forum hätte ich wirklich Spaß gehabt!+

Sehr enttäuscht und traurig

dita82

Strengere Kleidungssitten für Mann und Frau sind unabwendbar!

dita 83,5 ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2011 19:58
#69 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

@dita 82,
So ein Quatsch?
Du bist sehr enttäuscht?
Schau mal, was für einen Mist Du schreibst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Zitat dita 82:

"Hallo, Esther-B,

glaubst du eigentlich, dass du dem Heiko vorschreiben kannst, was er wie und wann anzuziehen hat? Da hast du dich aber mal gewaltig geirrt!

Der Heiko wird nämlich von mir angezogen! Und zwar sehr ordentlich, sorgfältig und gewissenhaft! Vom Scheitel bis zur Sohle bzw. von den Kniestrümpfen bis zu den Hosenträgern!

Ich glaube auch nicht, dass du die nötige Strenge walten lassen kannst, die dazu nötig ist!

Hast du dir schon mal Gedanken gemacht, wie es vermieden werden kann, dass er nicht immer seine Sachen so schnell zerknittert? Bin ich mal gespannt!

dita82 "

Zitat ende

P.S.
Du hast doch auch nicht alle Tassen im Schrank

Rene ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2011 23:49
#70 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Also, bevor nun hier der Zickenkrieg abgeht, schreib ich euch mal lieber, wie süchtig meine Freund und ich auf Hosenträger sind.Wir leben 11 Jahre zusammen und tragen

beide ständig Hosenträger.Wir sind sehr modern gekleidet,auch in der Arbeit immer ganz korrekt mit Hosenträgern.Da achten wir gegenseitig auf uns.Im Garten tragen wir

auch mal nur Hose mit Hosenträgern,also ohne Oberteil.Das genießen wir sehr.

Und dann,das kam hier ja schon zur Sprache dürfen die Hosenträger gerne mal anders dienlich sein.Eine Massage zum Beispiel mit einbezogenen Hosenträgern ist

wunderbar.Mein Freund mag es auch mit Hosenträgern bestraft zu werden.Die Hosenträger werden ganz stramm gestellt und dann vorne über der Brust hochgezogen und

losgelassen,ganz oft,bis alles rot ist.Das Gleiche manchmal auch auf dem Rücken.Ich mag das nicht,aber er ist mir sehr dankbar dafür.

Weil wir unsere Hosen nur mit Hosenträgern tragen und das auch gar nicht anders wollen,denken wir auch süchtig zu sein.

Euer Rene

geiletraeger Offline



Beiträge: 9

26.08.2011 07:58
#71 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

oh ja da ist schon was dran. Hosenträger haben eine geile Faszination. Nicht immer aber immer mal wieder .Zieh sie geren zu allen Hosen an ,kurz, lang ,Leder, super kurz oder string tangas, --wirkt gut sieht gut aus .-macht geil. Ich dacht immer ich steh damit alleine da, aber das mögen noch mehrere ,find ich toll. Ich würd gerne mit solchen Leuten Kontakt haben.
--String032002@yahoo.de--

ottmar ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2011 14:55
#72 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

wie ich süchtig geworden bin,hat meine damalige Freundin doris für gesorgt.Sie war immer mit Hosenträgern gekleidet und sehr dominant.Mir gefiel es,wenn sie alles vorgeschrieben hat.Ich mußte immer Sachen anziehen,wie sie wollte.Das sah oft so unnormal aus,das ich damit nicht rausgehen konnte,aber vier Freundinnen kamen zu Besuch und die haben mich immer so gesehen und zu Doris gesagt,wie schön gekleidet sie mich finden.Ich hatte da eine jeans aus der Frauenabteilung mit Reißverschluß hinten an,unglaublich stramme Hosenträger und falschrum ein grünes Polohemd mit drei knöpfen hinten.Es war drei nummern zu groß wie ein Kleidchen.Die eine ist gekommen und hat mir hinten die Knöpfe bis oben zugemacht.Sie hat das Polokleidchen hochgehoben und die Spannung der Hosenträger geprüft.Sie hat mir sehr die Träger auf die Haut knallen lassen.Ich saß dann neben ihr und sie hat permanent an den Hosenträgern gespielt oder an den Knöpfen.Als sie weg waren kam von doris die Belohnung,der reine Wahnsinn...............ich bin dann im laufe der Monat etwas dicker geworden,jetz nicht fett oder so nur ein wenig dicker,da hat sie mir als Strafe Dauer-Hosenträger verordnet.Die dürfte ich nur beim duschen ausziehen,sonst 24 Stunden tragen,jeden Tag,jahrelang bis ich wieder dünner bin.
Da bin ich glaubich süchtig geworden auf Hosenträger,das gefiel mir so gut,ich konnte damit nicht mehr aufhören.
Ich bin immer noch ein wenig dick und trag Hosenträger und Doris ist weg und das Kleidchen auch.

Otti

Iris ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2011 08:36
#73 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Hey,
ich wohne mit zwei Freundinnen in einer Wohnung als Studenten-WG. Wir machen auch in der Freizeit viel gemeinsam. Letztes Jahr waren wir für eine Woche in Amsterdam.
Natürlich wurde auch reichlich eingekauft, wir haben uns alle drei spontan Hosenträger gekauft. Gegenseitig haben wir sie sofort angeclipst und sind dort nur noch so rumgelaufen, also mit den Hosenträgern.
Im Laufe des letzten Jahres haben wir die Hosenträger auch immer wieder getragen, so einmal in der Woche oder so. Unsere Bekannten sagen jetzt nur noch Hosenträger-WG. Allerdings ist das bei mir nun ganz anders, als bei meinen Freundinnen. Ich bin sicher Schuld an dem Namen Hosenträger-WG.

Ich hatte die Hosenträger nicht nur einmal in der Woche an, sondern immer öfter. Ich empfinde es als unbeschreiblich schön und vor allem so bequem, Hosenträger zu tragen. Im Gegensatz zu den beiden Freundinnen lasse ich die Hosenträger auch richtig meine Hosen tragen. Mittlerweile gibt es keinen Tag mehr ohne Hosenträger, irgendwie kann ich nicht anders. Ich besitze auch schon 12 Hosenträger und muß mir blöde Sprüche anhören.

Das hat dazu geführt, das ich die Hosenträger jetzt häufig unter der Kleidung trage und verberge. Das gefällt mir auch, aber ich fühle mich schon eingeschränkt bei dem, was ich gerne tue. Nun habe ich Rat gesucht und dieses Forum entdeckt. Da ist schon bestimmt etwas dran, das ich jetzt süchtig danach bin, Hosenträger zu tragen.

Wie soll ich damit umgehen ? Was würdet ihr an meiner Stelle machen ? Vor allem, warum ist es bei mir so gekommen und den beiden anderen nicht ?

Viele Grüße Iris

Hosenträger-Charly Offline




Beiträge: 372

28.08.2011 10:19
#74 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Hallo Iris,

ich finde es klasse, dass Ihr angefangen habt Hosenträger zu tragen. Zu Deiner Frage, warum sich das bei Dir anders entwickelt hat als bei Deinen Freundinnen, gibt es vermutlich keine andere Erklärung als "Geschmäcker sind eben verschiedenen". Warum gefällt der/dem einen dies, dem/der anderen jenes? Warum mag man diese oder jene Musik - die Freunde mögen sie aber nicht...

Wie Du damit umgehen sollst? Einfach die Hosenträger weiter tragen. Und zieh sie ruhig auch über T-Shirt oder Bluse an.

Aus Erfahrung heraus kann ich Dir eines ganz sicher sagen: Blöde Sprüche hören in den allermeisten Fällen ziemlich schnell auf. Da braucht man meistens gar nicht so viel Beharrlichkeit...

Deshalb weiter viel Spaß beim Hosenträger-Tragen.

LG
Hosenträger-Charly

Heiko* Offline



Beiträge: 447

28.08.2011 16:58
#75 RE: Können Hosenträger süchtig machen ? Antworten

Hallo Iris

Das meiste, was Hosenträger-Charly geschrieben hat, kann ich bestätigen, nicht aber die Sache mit dem Geschmack des einen oder anderen. Geschmack, die Kleidung mal mit Hosenträgern aufzupeppen haben die beiden Freundinnen auch.

Du hast längst selbst gemerkt, dass das nichts mit Geschmack zu tun hat bei dir, sondern das da viel mehr ist. Das hat mit Reizauslösung und Verlangen zu tun und du trägst die Hosenträger nicht, weil es gerade deinem Geschmack entspricht, sondern weil du das herrlich angenehme Tragegefühl magst und es dich reitzt, dich mit Hosenträger zu zeigen.

Ein kurzes Beispiel oder Vergleich dazu: vor etwa 15 Jahren haben 5 Freunde und ich uns Rennräder gekauft. Wir wollten "Tour de France" spielen und haben auch Trikots gekauft. Radlerhosen mit Hosenträgern oder Hosen, die den Oberkörper miteinschließen, ähnlich wie Strampelanzüge. Ich trug damals schon Hosenträger, für mich war die erste Variante klar. Die anderen haben sich dann aber auch dafür entschieden. Also Hosenträger auf nackter Haut, darüber das Trikot.
Von den fünf Freunden waren für vier die Hosenträger lästiges Übel, dem anderen hingegen gefiel das, er fühlte sich wohl mit den Hosenträgern. Sehr schnell reichte es nicht mehr aus, die Hosenträger nur beim Radfahren zu tragen. Es vergingen nur wenige Wochen, bis er sie jeden Tag trug und das heute noch !

Was ich damit sagen will, ist das es eben bei manchen Menschen einen Kick auslöst, dem man nicht widerstehen möchte. Und du must auch nicht widerstehen. Wenn dir das Tragen von Hosenträgern gut tut, dann lass es dir nur nicht ausreden, dann wirst du keine Zufriedenheit erreichen. Du bist auch bestimmt selbstbewußt genug, um blöde Sprüche auszuhalten. Meistens halten die auch nicht lange an, deine Vorliebe für Hosenträger hingegen vermutlich ein Leben lang.

Nichts ist so wichtig, wie die Erfüllung deiner eigenen Wünsche ! Nur so ist jeder Tag ein guter Tag.

LG Heiko
______________________________________
Heiko hat jeden Tag Hosenträger an

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 94
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz