Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 45 mal aufgerufen
 Erstes Unterforum
Banning Offline



Beiträge: 616

09.10.2019 09:05
weken en maanden voorafgaand Antworten

Im Einklang mit der Einführung des Jabra Sport Pulse Wireless fragt Jabra die Nike Air Max 97 Dames Athleten, was wir tun, um IHR Asics Gel Lyte 5 Femme UNM?GLICHES ZU SCHLAGEN? Welches Ziel haben Sie erobert, das zu dieser Zeit fast unm?glich schien? Mein langj?hriges Ziel war es, mich für Boston zu qualifizieren. Momentan ist es unm?glich, mehr als 30 Minuten von diesem Ziel entfernt zu sein. Aber ich wei?, dass es nicht so ist. Ich wei?, dass ich darauf hinarbeite. Ich habe meine Fehltritte und meine Rückschl?ge, aber die Reise lohnt sich. Dies macht das Endergebnis umso begehrenswerter. Wie plane ich, dieses Ziel zu erreichen? Setzen Sie die Arbeit fort. Setzen Sie die Zeit ein.

Vor dem Start des Rennens habe ich mir ein Versprechen gegeben: Ich würde mein Rennen nicht beenden, es sei denn, ich müsste es unbedingt tun und würde so lange weitermachen, bis mich jemand auffordert, aufzuh?ren. Egal, wie sehr ich aufh?ren wollte, ich würde mir die Nike Internationalist Womens Frage stellen, ob ich weitermachen Nike Internationalist Donna kann, und wenn die Antwort ja w?re, würde ich weitermachen. Mein Rennen würde nach 7 Stunden und 60 Meilen enden. Es endete fast viel früher, aber ich hielt mein Versprechen.

Ich hatte Angst vor dem Massenschwimmstart: Ich und 2.000 andere Schwimmer, die im Wasser herumtollen. Aber der Start verlief besser, viel besser, als ich befürchtet hatte. Ich wurde in der Faust 20 Minuten ein paar Mal geschlagen und getreten und ging dann wieder um die Bojen herum, aber es war nichts zu be?ngstigend.

Als wir am Ende der ersten Runde vorbeikamen und die australische Ausfahrt erreichten (man stieg aus, rannte über einen Ponton und stieg wieder ein), begannen die Dinge schief zu laufen. Meine Brille drückte zu fest auf mein Gesicht und ich fühlte mich ein bisschen seilig. Ich wurde gerade aus dem Wasser Nike Air Zoom Pegasus 34 Womens geholt, als die Elite-M?nner ihre zweite Runde beendeten. Ich konnte die Zeitschaltuhr sehen, 46 Minuten, genau am Ziel.

Ich stolperte herum und zog meine Brille zur Erleichterung vom Gesicht, damit ich sehen konnte, wohin ich ging. Als ich wieder ins Wasser wollte, setzte ich mich für ein oder zwei Momente hin. Ich fühlte mich krank, hoffte aber, dass ein massiver Rülpsen es regeln würde.

Zurück im Wasser, hundert Meter sp?ter, füllte sich meine Brille mit Wasser. Ich blieb stehen, stellte mich ein und fuhr fort. Das gleiche ist passiert. Alle hundert Meter tat ich dasselbe und das Gefühl in meinem Bauch wurde immer schlimmer. Ich blieb stehen und hielt mich an einem Kajak fest, weil ich dachte, ich würde mich übergeben. Ein anderes Kajak schloss sich uns an und ich hing zwischen den beiden. Einer von Nike Air Zoom Pegasus 33 Womens ihnen gab mir eine Flasche Nike Air Zoom Pegasus 36 Mujer Orangenkürbis, um einen Schluck zu trinken. Ich dankte ihm und fuhr fort.

Nachdem ich um die Ecke zum Ufer zurückgekehrt war, war die Masse der Schwimmer, in der ich die erste Runde geschwommen war, vor mir verschwunden. Ich befand mich auf einem viel kleineren Gebiet, das gr??tenteils mit Brustschwimmen zu tun hatte. Ich wusste, dass ich viel Zeit verloren hatte. Ich versuchte schneller zu schwimmen, aber mein Magen fühlte sich immer schlechter an. Pl?tzlich musste ich anhalten, es gab keine Kajaks mehr, um mich festzuhalten, und so trat ich Wasser, w?hrend ich krank war. Ich wollte, dass das Rennen dort und dann endete, aber ich würde nicht aus dem Wasser gezogen werden, wenn sonst nichts Ich würde das Schwimmen beenden.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz